Die DENKFABRIK existiert seit Sommer 2004. Wir – Abgeordnete sowie Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter – haben sie ins Leben gerufen, weil wir einen Raum schaffen wollen, in dem Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten ungeschminkt und abseits des Drucks von Tagespolitik diskutieren können.

Als Vertreterinnen und Vertreter der jüngeren Generation in unserer Partei sehen wir uns in einer besonderen Verantwortung, unseren Beitrag zur Stärkung des sozialdemokratischen Profils und zur Zukunftsfähigkeit der SPD zu leisten. Es gibt auch heute sozialdemokratische Antworten auf die Zukunftsfragen. Die Zukunft ist gestaltbar, wenn wir es wollen und uns dafür engagieren!

Wir wollen den Gestaltungsanspruch und die Gestaltungsverantwortung von Politik behaupten.

Für weitere Fragen und Anregungen steht die DENKFABRIK jederzeit gern zur Verfügung!

Der Vorstand der Denkfabrik in der SPD Bundestagsfraktion:

  • Stephan Borghorst (Sprecher)
  • Martin Deschauer (Sprecher)
  • Alexander Geisler
  • Sebastian Hartmann, MdB
  • Dr. Bärbel Kofler, MdB (Sprecherin)
  • Dietmar Nietan, MdB
  • Sönke Rix, MdB (Sprecher)
  • Dr. Nina Scheer, MdB
  • Frank Schwabe, MdB (Sprecher)
  • Nicole Wloka